Abendroutine..

Ich wollte euch heute mal in Worten und Bildern meine Abendroutine zeigen. Abschminken ist das A und O einer gesunden und gepflegten Haut. Das hat meine Mutti mir schon als Teenager eingebläut. Egal wie lange und kräftig man gefeiert hat, NICHT geschminkt ins Bett gehen. Die Haut dankt dir das im späteren Alter. So habe ich es auch immer eingehalten und mich tagtäglich abgeschminkt.

Nun komme ich zu den Produkten und den kurzen Beschreibungen dazu. Als erstes (was ich auch nun ganz neu habe) ist von Annayake. Da hab ich einmal die Makeup Remover Cream: die Cream verteilt man auf seinem Gesicht (kleine Menge reicht vollkommen), schrubbelt das ganze Makeup und Augenmakeup runter. Es ist sehr Ölhaltig, weil Makeup was Öle enthält, bekommt man mit Öl weg. Auf der Gebrauchsanweisung steht dann dass man es mit einem Wattepad runternehmen soll, aber ich wasche mein Gesicht danach mit Wasser ab, weil dann Step 2 folgt. Die zweite Sache von Annayake ist Cleansing Foam. Beides ist für trockene Haut, da ich die mehr als gut vorweisen kann -.-
Das Cleansing Foarm nimmt man eine kleine Menge auf die Hand und schäumt es mit Wasser kräftig auf. Dann reinigt man das angefeuchtete Gesicht damit porentief rein. Mit Wasser abspülen und fertig. Die Haut fühlt sich danach sehr sehr CLEAN und geschmeidig an. Ich neige sonst immer zu den gewöhnlichen Spannungsgefühlen, die ich aber danach nicht habe.
_MG_4438 
Als Pflege für die Augen habe ich von der lieben Franzi die Guerlain Super Aqua Eye bekommen. Ich habe schon lange für die Augencreme geschwärmt, aber sie war mir einfach ZU Teuer :-( Nun kam sie an, und ich war soooo erfreut darüber. Nun mein Fazit: Morgens kann ich sie leider nicht nehmen, da dann mein Auge in Verbindung mit Augenmakeup nur am Tränen ist. Abends ist es kein Problem. Und ich hatte schon Angst, dass ich sie nicht nutzen kann :-(
Man brauch nur einen Pumpstoß für beide Augen.

_MG_4434 
Und als abendliche Gesichtspflege nehme ich wie immer meine Lancome Nutrix. Da sie sehr reichhaltig und für sehr trockene Haut ist, nehme ich sie gerne Abends als Nachtcreme.
_MG_4436 
Und zwischendurch als Gesichtsmaske, die man aber auch normal als Creme nehmen kann, nutze ich die Helena Rubinstein Deep Hydration Mask.
Man soll sie großzügig auf dem Gesicht verteilen, und wenn nach 10-15 Minuten was übrig ist, mit einem Wattepad den Rest entfernen. Aber da ich ja so furztrockene Haut habe, brauch ich danach nix abwischen ;-)
_MG_4433 

Wie schaut eure Abschmink und Pflegeroutine aus? Seid ihr auch konsequent und pflegt und hegt eure Haut? Tut es, hört auf eine alte, waise Frau ;-)

Hübschen Abend noch :-*

Kommentare:

  1. Hey Melle,
    schöner Blogpost. Ich benutz immer Reinigungsgel, Gesichtswasser, Serum, Augencreme, Nachtcreme ;)
    LG Saanaa

    AntwortenLöschen
  2. bin ja auch schon älter *hust* und mache das auch sehr konsequent. Der Reinigungsschaum von Annayake gehört übrigens auch zu meinen Lieblingen, der ist toll. Nur täglich kann ich ihn nicht anwenden, das ist meiner Haut dann zuviel. Aber 3 mal in der Woche ist es auch ok.

    Bei mir gehört ansonsten noch Gesichtswasser dazu, weil ich hier so hartes Wasser habe und sonst wieder Unreinheiten bekomme.

    LG, Feder ♥

    AntwortenLöschen