Zickige Tomate...

Title



Hi ihr Schlemmermäulchen!

Heute kommt mal ein Fresschenpost, was ich total gerne mag. Dieses Rezept habe ich abgewandelt aus meiner Lieblingsbar - der SONDERBAR ... Dort habe ich tolle Abende mit meinen Mädels Mareile, Mareen und Aline verbracht (vermisse es total) und dort war unser Standardgericht "Zickige Tomate"!

Nun habe ich es Zuhause mal versucht nach zu machen, und es ist mir recht gut gelungen.

Ihr braucht Folgendes für 2 Personen:
- 2 Scheiben Ziegenkäse (gibt es an der Käsetheke, sieht aus wie ein Camembert)
- 5 Tomaten (je nach Bedarf, am besten Strauchtomaten)
- 2Scharlotten oder andere Zwiebeln
- Olivenöl
- Pesto aus dem Glas
- Salz
- feuerfeste Form oder Teller

Und dazu am besten Baguettebrot


TitleTitle



Die Tomaten in waschen und in Scheiben schneiden. Dekorativ schon auf den Teller legen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden - auf die Tomaten verteilen.

Backofen auf 200°C vorheizen.
Die Ziegenkäsescheiben auf eine feuerfeste Form legen, mit je einem halben Teelöffel Olivenöl beträufeln und dann für 7 Minuten in den Ofen schieben.

Olivenöl, 2-3 Teelöffel Pesto und eine Prise Salz vermischen und über die Tomaten-Zwiebeln verteilen.

Ist der Ziegenkäse fertig, wird er auf das Tomaten-Zwiebel-Pestobett drapiert.


Voila, fertig ist die "zickige Tomate" ;-)


Ich hoffe es wird euch genauso deliziös schmecken wie mir!


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Das ist total lecker! Falls du Honig magst, dann gib mal etwas davon auf den warmen Ziegenkäse nach dem Backen! Köstlich!
    LG, dee

    AntwortenLöschen
  2. YUMMY! Das sieht so lecker aus, dass ich es morgen unbedingt nachmachen muss.

    AntwortenLöschen
  3. ... und für Zicklein & Zickenböckchen die lieber Mozarella mögen ... geht´s damit auch

    AntwortenLöschen
  4. ooh wie lecker! Könnt ich jetzt auch essen :)

    AntwortenLöschen