Redken all soft...

Ihr lieben!

Ich habe eine neue leave-in sprühkur von Redken, und zwar die all-soft supple Touch. Sie besteht aus arganöl, was ein nicht fettendes Öl ist. Ich wende es morgens (wenig) oder abends (als overnight-Kur großzügig) an. Auf dem Bild habe ich es nun abends angewendet und sprüh es sehr reichhaltig auf meine Haare und Bürste es dann gut ein.

Ich bin von dem Zeug und allgemein von den Redkensachen ein großer Fan!



Nachtrag:
Colorationen, Hitze- und Umwelteinflüsse bedeuten echte Strapazen
fürs Haar und lassen es statt seidig-fein oft strohig und widerspenstig
wirken. Pünktlich zum Ende der Sommersaison bietet REDKEN die
Lösung für samtig-weiches, glamourös-schimmerndes und gesund
aussehendes Haar: ALL SOFT – die spezielle Intensivpflege für
trockenes, brüchiges und sprödes Haar sorgt jetzt mit verbesserter
Technologie und erweiterter Produktpalette für einen 15-fach starken
Pflege-Effekt*. Redken All Soft ist die Lösung für tiefengepflegtes,
intensiv glänzendes Haar schon nach der ersten Anwendung.

1. MOISTURE-FAKTOR
Sodium PCA und Arginin sorgen für die optimale Versorgung mit Pflegestoffen in der Keratin-Schicht des
Haares. Das Haar erhält intensive Geschmeidigkeit und seidige Beweglichkeit.
2. ARGAN-ÖL
Mit Omega-6 angereichertes Argan-Öl dringt tief in das Haarinnere ein, macht es
wunderbar sanft und verleiht dem Haar luxuriösen Glamour-Glanz. Redken verwendet
ausschließlich fair gehandeltes Argan-Öl, das aus einer sozial verantwortlichen,
nachhaltigen und umweltfreundlichen Produktion stammt.
3. INTERLOCK PROTEIN NETWORK (IPN)
Drei Wirkstoffe sorgen dafür, dass das Haar im nassen und trockenen Zustand
optimal repariert und gepflegt wird: KeralinkTM, ein modifiziertes Protein, versorgt
das Haarinnere in der Nassphase mit Feuchtigkeit und versiegelt die Haarfaser
von außen. Aminosäure und Proteine wirken zusammen in der Trockenphase des
Haares, bauen die Haarstruktur wieder auf und bringen langanhaltende Elastizität.

Liebe Grüße
Melle

Kommentare:

  1. Wenig aussagekräftig für nen Blogpost ^^

    AntwortenLöschen
  2. find ich auch, sehr wenig info!

    http://diebrunette.blogspot.com/

    AntwortenLöschen